Hallo hier Du, ihr

Einst fällt mir eine Frage mit der Tür ins Haus
winkt mich heran und fragt mich aus
Wer bist du? Ich bin echt geschockt.
Und stelle fest – Fräglein du bist so bekloppt
Wie die Frage nach dem Sinn
Der absolute Hauptgewinn
Denn diese Frage ist Antwort zugleich
Sowie der Weg das Ziel ist
im großen großen Lebensteich
In dem ich schwimme und liebe und gehe
Und lebe und diese Lieder schreibe und Gedichte
Und ein wenig unterrichte

Das scheint die Geschichte
Im Moment zu sein
Wenn ihr sie mögt lest und hört gerne rein
Und sagt es weiter wenn es euch wichtig erscheint

In Liebe Eure Anja

Über mich →

Von meinem Album „Himmel und Schnee“

Ich habe schon viel Musik gemacht. Viel geschrieben und mit einigen Musikern zusammen gearbeitet. Es war emotional und voller Power – es war einzigartig.

Als ich im Sommer 2015 von der Krebserkrankung meiner Mutter erfuhr, hat sich mein Leben, meine Gedankenwelt meine Gefühlswelt auf den Kopf gestellt.

Ich fand Trost und Halt in der Meditation – und fand noch viel mehr… Sie hat mich gezwungen gerade musikalisch meinen eigenen Weg zu gehen. Dieses Album ist ruhig, nachdenklich, traurig. Und doch beschreibt es den Weg nach Vorne vom Dunkeln ins Licht. Wenn man heute in die neue Musik reinhört ist diese Traurigkeit schon nicht mehr so präsent, also es bleibt spannend.

Viele Songs auf „Himmel und Schnee“ beschäftigen sich mit der Frage nach einem Sinn im Leben und warum die meisten Menschen den Sinn im Haben suchen, statt im Sein.

Ich jedenfalls habe meine Wahl getroffen und sie liegt nicht im Haben.

CD hören →

Musik - Video

Kontakt

Telefon:
+43 676 9486874
+ 49 8033 3026503

E-Mail: anja.thaler@icloud.com